Jürg Minsch, Dr. oec. HSG

Volkswirtschafter.

Jürg MinschZentrale Arbeitsfelder: Nachhaltige Entwicklung, Prozesse der gesellschaftlichen Transformation. Disziplinäre Zugänge: Ecological Economics, Umwelt- und
Ressourcenökonomie, Innovations-, Institutionen- und Entwicklungstheorie, Theorie der gesellschaftlichen Transformation, Theorie der Marktwirtschaft, Sustainability Sciences.

Geboren 1953 in Samedan / Engadin. Aufgewachsen in St. Moritz.
Studium und Doktorat der Volkswirtschaftslehre an der Universität St. Gallen. Vizedirektor am Institut für Wirtschaft und Ökologie der Universität St. Gallen (IWÖ-HSG). Leitung des Integrierten Projekts des Schwerpunktprogramms Umwelt «Nachhaltige Schweiz im internationalen Kontext», Mitglied des «Rats für Nachhaltige Entwicklung». Professor für Nachhaltige Entwicklung an der Universität für Bodenkultur BOKU Wien. Präsident der Österreichischen Vereinigung für Agrar-, Lebens- und Umweltwissenschaftliche Forschung ÖVAF. Mitglied des Forums «Nachhaltiges Österreich».

Gegenwart: Unabhängiger Nachhaltigkeitsforscher «minsch sustainability affairs».
Dozent an der ETH Zürich und der BOKU Wien. Buchautor. Weiterbildungs- und Politikberatungsmandate. Mitinitiant des Demokratieprojekts «Die Denk-Allmend» (www.denkallmend.ch). Mitglied von wissenschaftlichen Beiräten verschiedener Institute und Zeitschriften.

Other affairs: Literatur, Geschichte, historische Hotels & Caféhäuser, Langlaufen, Segeln, Rhätische Bahn.

 

 

Jürg Minsch pdf
   
Publikationsliste      pdf